Kritik von FLAMENCO PURO

1. Kritik vom 23.08.2009:

Getanzte Leidenschaft unterm Sternenhimmel

2. Kritik vom 4.4.2012:

Getanzte Geschichten

3. Kritik vom 2.4.2012:

Feurige Rhythmuskaskaden



Kritiken von FLAMENCO & APPENZELL

1. Kritik vom23.10.2009:

Bettina Castaño mit einem Experiment

2. Kritik vom 30.11.2009:

Urchiges trifft auf Heissblütiges

3. Kritik vom 02.11.2009:

Ein würdiger Schlusspunkt

4. Kritik vom 27.10.2009:

Schallschutz und Streichquartett

5. Kritik vom 13.02.2007:

Mit einer Prise Indien

6. Kritik vom 3.12.2009:

Flamenco trifft Appenzell

7. Kritik vom 7.2.2010:

Der Flamenco funktioniert auch mit Talerschwingen

8. Kritik vom 9.2.2010:

Ein ganz besonderes Experiment

9. Kritik vom10.5.2010:

Flamenco bezirzt Volksmusik

10. Kritik vom 31.5.2010:

...

Appenzeller-Musik und Flamencotanz - das geht doch nicht! DOCH!

36. Kritik vom 29.9.2012

Mit blutvollem Temperament

Impressionen Alder Jubiläum

Kritik von PULSE OF INDIA

1. Kritik vom 30.07.2007:

Bettina Castaño und ihre Musiker lieferten im Fürstenlager eine tolle Darbietung

2. Kritik vom 09.03.2010:

Mit Energie und Eleganz

3. Kritik vom 12.03.2010:

Bettina Castaño begeisterte das Publikum im Tollhaus

4. Kritik vom 22.03.2010:

Spanische Leidenschaft und indische Einflüsse

5. Kritik vom 19.03.2010 im Radio

Auf der Suche nach den Wurzeln des Flamencos

6. Kritik vom 11.03.2010:

Bettina Castaño bringt Flamenco und südindische Tempelmusik in Einklang

7. Kritik vom 15.03.2010:

Den Weltschmerz mit nur einer Silbe ausgedrückt



Kritik von HANDS & FEET

1. Kritik vom 03.08.2009:

Feurige Tänze, mystische Klänge



Kritik von BACH AL COMPÁS

1. Kritik vom 29.07.2008:

FLAMENCO - DEM METRUM ZUM TROTZ

2. Kritik vom 19.08.2013:

BACHS CELLOSUITEN VOM FLAMENCO GEKÜSST




Kritik von FLAMENCO & ZIGEUNERGEIGEN

1. Kritik vom 04.11.2002:

Aussergewöhnlicher Flamenco von einer aussergewöhnlichen Tänzerin



Kritiken von Philharmonisches Orchester und Bettina Castaño

1. Kritik vom 26.3.2011 in Reutlinger Generalanzeiger

Verführerische Körpermusik

2. Kritik vom 26.3.2011 in Reutlinger Nachrichten

Künstlerisch geadelte Wildheit

3. Kritik vom 12.1.2005 in Badische Zeitung

Volle Begeisterung für Bettina Castaño in El Amor Brujo und Zarzuelas

4. Kritik vom 30.9.2013 Pforzheimer Zeitung

Flamencokünstlerin Bettina Castaño und SWDKO Pforzheim faszinieeren.



Indische Programme

1. Kritik vom 15.11.2013 im Tata-Theater Bombay

Flamenco Frenzy

„Musik muss gefühlt werden um sie in Tanz umzusetzen.“

Bettina Castaño