Pepe de Pura

Pepe de Pura ist ein sevillanischer Sänger. Durch seine Familie lernte er den Flamencogesang kennen. Bald wurde er ein angesehener und professioneller Künstler. Er arbeitet mit Künstlern wie Farruco, Mario Maya oder Manuela Carrasco zusammen. Aber auch mit jüngeren Künstlern wie Israel Galvan, Belén Maya, Javier Baron und Antonio Canales zusammen. Er ist derzeit einer der gefragtesten Sänger. 1996 trat er mit Bettina Castaño das erste Mal in Genf (CH) auf.

„Musik muss gefühlt werden um sie in Tanz umzusetzen.“

Bettina Castaño