Hörtraining zur Erkennung der Palos

Oft hat der Anfänger oder der Liebhaber (Aficionado) der Flamencokunst das Problem, dass er den Compás bzw den Palo, also den Flamencostil, nicht erkennt. Ist es BULERÍAS oder SOLEÁ POR BLERÍAS, was man gerade hört? Ist es TANGO DE MÁLAGA oder FARRUCA was, man gerade hört?

Das schnelle Erkennen des Palos erlernt man am besten über die Flamencogitarrenmusik. Dazu hat El Espina in der Palmas Schule Nr. 5 ein Hörtrainingsprogramm eingerichtet, indem man nur einen einzigen Compás hört. Nach diesem Hörbeispiel hat man 2 sec Zeit, um den richtigen Palo zu benennen. Dann folgt bereits der nächste Palo.

Hier vier Beispiele. Versuchen Sie herauszuhören, um welchen Palo es sich handelt. Aber hören Sie nur einmal. Ob Sie es wissen oder nicht, gehen Sie zum nächsten Beispiel: 

Beispiel 1

Beispiel 2

Beispiel 3

Beispiel 4

 

Wenn Sie alle vier Beispiele in kurzer Zeit korrekt benennen konnten, gehören Sie auf keinen Fall zu den Anfängern.

Das Hörtraining ist folgendermaßen aufgebaut:

Es gibt 8 Blöcke a 10 Hörbeispiele. Das sind also insgesamt 80 Hörbeispiele. Wenn Sie alle 80 Hörbeispiele richtig erkannten, dann gehören Sie eindeutig zu den Fortgeschrittenen, vielleicht sogar zu den professionellen Flamencokünstlern.

In der Palma Schule 5 wird dann genau beschrieben, WIE Sie am besten vorgehen, um Ihr Ohr für die verschiedenen Palos zu trainieren, damit Sie in naher Zukunft jeden Palo, jeden Compás auf Anhieb richtig bestimmen.  

 

Klicken Sie hier, um zu den Palmas-Schulen zu kommen:

Heft 1 - Heft 2 - Heft 3 - Heft 4 - Heft 5